Medienkonzeption und -produktion

Wie gestalten wir Kommunikation so, dass sie wirkt?

Die Geschichte Ihres Unternehmens & die Erfolgsgeschichten Ihrer Kunden sind in der Regel sinnstiftende Elemente. Sie wirken auf verschiedenen Ebenen bei ihrer Dialoggruppe.

In der Konzeption überlegen wir gemeinsam, welche Dialoggruppe erreicht werden soll, wer involviert wird und wo, in welchem Medium, und wie entsprechende Kontakte, passend zu Ihrer Story und vor allem zu den jeweiligen Vorhaben, geknüpft werden können. 

Startseite von whocares.resso.it

My Future – Who Cares?

Im Winter 2019/20 habe ich die Möglichkeit mit Simone Fürnschuss-Hofer das Projekt »My Future – Who Cares« zu betreuen. Die Aufgabenstellung lautet gemeinsam mit Jugendlichen die mediale Begleitung umzusetzen. Dazu setzte ich einen Newsroom auf WordPress Basis auf. Unter whocares.resso.it gibt es den Auftritt live zu sehen.

Research Interviews with Tom Atlee, Ned Crosby & Jim Rough

Für ein zukünftiges Filmprojekt sammle ich seit ein paar Jahren Statements von Menschen, die mich beeindrucken.

Jeder der hier angesprochenen drei Herren hat einen beachtlichen Teil zur Weiterentwicklung der Demokratie geleistet.

Keine Angst, ich habe auch Frauen interviewt… dazu etwas später mehr.

Bürgerrat Landwirtschaft

Im Herbst 2019 fand in Vorarlberg ein Bürgerrat zum Thema »Zukunft Landwirtschaft« statt.

Die Produktion umfasste mehrere Drehtage und erstreckte sich auf insgesamt 4 Wochen. Es galt den ganzen Beteiligungsprozess zu erfassen.

Dokumentation des vorarlberger Bürgerrats zum Thema Landwirtschaft im Herbst 2019

Hypo Landesbank Vorarlberg

Für die Hypo Landesbank Vorarlberg produzierte ich immer wieder kleinere videojournalistische Beiträge. Die Hypo beauftragte Medienzoo mit der Konzeption eines Kinowerbespots mit Zielgruppe Jugendliche und Studierende, der auf die Hypo Hyper-World und Hypo Hyper-Card hinweisen sollte. 

Konzeption | Drehbuch | Umsetzung
Markus Götsch

Skiflash

Im Winter 2011 galt es die Idee Ulrich Herburgers, eine wöchentliche Wettershow direkt aus den Vorarlbeger Skigebieten zu produzieren, in ein lizenzierbares Format zu gießen. Armin Häusle war in der Pilotphase als Presentator vor der Kamera zu sehen. Der so entstandene Content sollte dann per Upload direkt aus den Skigebieten auf die regionalen Onlineplattformen gespielt und zu den Regional-fernsehsendern übertragen werden.

Die Umsetzung erfolgte videojournalistisch. Das bedeutete, dass ein Kameraredakteur Konzept, Dreh und Schnitt der jeweiligen Ausgabe in Eigenregie durchführt. Der Skiflash wurde in den folgenden Jahren bis Saison 2016/17 von meinen Kolleg*innen Julia Heller (federführend) und Matthias Nachbaur und mir produziert.

Snow & Safety Conference 

Die „Snow and Safety Conference“ schärft das Bewusstsein für den verantwortungsbewussten Umgang im und mit Tiefschnee.

Surfing Democracy

Die Surfing Democracy Unconference zu dokumentieren machte unheimlich viel Spaß. Kern bildete dabei Dynamic Facilitation als Moderationsmethode für Bürgerbeteiligung in Form von Bürger*innenräten, wie sie in Vorarlberg seit 2013 in der Landesverfassung verankert ist.

P.S.: Bei diesen Dreharbeiten lernte ich Jim und Jean Rough kennen.